Schritt für Schritt ein Vermögen aufbauen

Sparen Sie jetzt clever Geld für Ihre Kinder, Ihre Enkel oder Ihre Rente.

  • Chance: Mit regelmäßigem, kleinen Einsatz Ertragschance sichern.
  • Flexibel: Sparrate, Laufzeit und Fondstyp können Sie jederzeit ändern.
  • Günstig: Einstieg schon ab 50 Euro monatlich möglich.
  • Fonds werden täglich überwacht.
  • Das Portfolio wird in der gesamten Laufzeit mehrmals dem Chance/Risikoverhältnis angepasst.

Zugang zu Ihrem Depot
www.ffb.de

Vom Sparer zum Anleger

Anleger können sich Sparpläne in verschiedenen Ausrichtungen zusammenstellen: ausgewogen, defensiv oder offensiv.

Rendite = Einzahlungen + Erträge

*Erläuterungen zu den Berechnungsgrundlagen:
Die Entwicklungen bzw. Endbeträge und Volatilitäten werden auf EUR-Basis berechnet.

Grundlage für die Berechnung der Volatilität:
Monatliche Returns, logarithmiert, annualisiert. Eventuelle Ausschüttungen bei Investmentfonds werden wieder angelegt. Die Wertentwicklung basiert auf 100% des Kapitaleinsatzes, die Wertentwicklungen p.a. und Volatilitäten werden aus dem gesamten der Auswertung zugrundeliegenden Zeitraum (wie angegeben) bestimmt.
* bei diesem Produkt handelt es sich um ein Musterportfolio

Externe Quellen: Kategorie-Durchschnitte: monatl. Berechnung durch EDISOFT GmbH über das Fondsuniversum der FVBS-Datenbank; Zinsen (Festgeld, Sparbuch): monatl. Durchschnittswerte der Dt. Bundesbank aus Meldungen deutscher Kreditinstitute; Inflation: monatl. Zahlen des Statistischen Bundesamts; Goldpreis: offizieller Feinunzen-Preis/London

Weitere wichtige Hinweise:
Diese Angaben wurden mit Sorgfalt zusammengestellt. Für die Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Investmentfondsanteilen sind die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jährlichen Rechenschaftsberichte. Diese sind Grundlage für die steuerliche Behandlung der Fondserträge. Die auf Fondsebene anfallenden Kosten (z.B. die Verwaltungsvergütung) wurden berücksichtigt. Die auf Kundenebene anfallenden Kosten (Ausgabeaufschlag und Depotkosten) sind ggfs. nicht berücksichtigt. Bei Fremdwährungen kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.